Schneegl
Barbara Našel

Barbara Našel

Schneeglöckchen

Das Schneeglöckchen (Galanthus nivalis L.), auf englisch Snowdrop, wächst in feuchten Wäldern und in Gärten. Die Zwiebelpflanzen erkennt man an 2 lanzettlichen Blättern, die Blüten wachsen einzeln, hängen wie Glöckchen und haben 3 weiße äußere Blütenblätter und 3 kürzere innere Blütenblätter, die weiß sind mit je einem grünen Fleck.

Der wissenschaftlich Name kommt von 2 griechischen Wörtern „Milch“ und „Blüte“, nivalis heißt auf lateinisch soviel wie „schneebedeckt“.

Das Schneeglöckchen wurde auch „the fair maid of February“ genannt, was mit dem Fest Maria Lichtmess zusammenhängen soll (Reader’s Digest, Wild Flowers of Britain)

Vorankündigung

Entdecke drei neuen Geschichten mit Mimi und ihren Freunden! Du triffst eine Katze namens Minze, begleitest zwei tollpatschige Zwerge auf ihrem Ausflug und erlebst mit Mimi eine Überraschung. Außerdem lernst du die Pflanzen in Mimis Kräutergarten kennen. Einige ihrer besten Rezepte hat Mimi für dich aufgeschrieben!
Jetzt vorbestellen: info@fragaria-verlag.at