Kräuterhexchen Mimi – das Buch

Die Welt von Kräuterhexchen Mimi

Wenn man über die Lichtung kommt, kann man am Waldrand, versteckt zwischen den Blättern der Bäume, ein Baumhaus erkennen. Das ist das Zuhause von Kräuterhexchen Mimi.
 
Mimis Freunde sind die Tiere des Waldes und die Zwerge, die tiefer im Wald in Höhlen wohnen und begabte Handwerker sind. Mimi kennt aber auch die Pflanzen und weiß, bei welchem „Wehwehchen“ eine Heilpflanze helfen kann.
 
Wenn man ganz leise ist und die Pflanzen genau betrachtet, entdeckt man kleine Pflanzenelfen.
Sie sind sehr scheu, aber vor Mimi haben sie keine Angst, denn sie ist auch ihre Freundin.

Zusammenfassung

Kräuterhexchen Mimi möchte heute Holunderblütensirup machen. Sie steht früh auf.

Doch dann bekommt sie Besuch von 2 Zwergenkindern.
Lino und Lano bringen ihren Tag ein wenig durcheinander und sind unvorsichtig. 

Glücklicher Weise weiß Mimi Rat und der Tag ist gerettet.