Kräuterhexchen Mimi

Die Welt von Kräuterhexchen Mimi

Wenn man über die Lichtung kommt, kann man am Waldrand, versteckt zwischen den Blättern der Bäume, ein Baumhaus erkennen. Das ist das Zuhause von Kräuterhexchen Mimi.
 
Mimis Freunde sind die Tiere des Waldes und die Zwerge, die tiefer im Wald in Höhlen wohnen und begabte Handwerker sind. Mimi kennt aber auch die Pflanzen und weiß, bei welchem „Wehwehchen“ eine Heilpflanze helfen kann.
 
Wenn man ganz leise ist und die Pflanzen genau betrachtet, entdeckt man kleine Pflanzenelfen.
Sie sind sehr scheu, aber vor Mimi haben sie keine Angst, denn sie ist auch ihre Freundin.

Zusammenfassung

Kräuterhexchen Mimi möchte heute Holunderblütensirup machen. Sie steht früh auf.

Doch dann bekommt sie Besuch von 2 Zwergenkindern.
Lino und Lano bringen ihren Tag ein wenig durcheinander und sind unvorsichtig. 

Glücklicher Weise weiß Mimi Rat und der Tag ist gerettet.

Kräuterhexchen Mimi und Katze Minze

Die Welt von Kräuterhexchen ist die Natur um uns herum. Wir finden sie im Wald, am Fluss, bei den Tieren und den Kräutern auf der Wiese. Überall gibt es etwas zu entdecken. Davon lassen wir uns verzaubern!

Neben den Erlebnissen von Kräuterhexchen Mimi und ihren Freundinnen und Freunden lernen
wir viele interessante Heilpflanzen und Zubereitungen kennen. die in
Schritt-für-Schritt Anleitungen am Ende des Buches zum Ausprobieren einladen.

Zusammenfassung

Entdecke drei neue Geschichten mit Mimi und ihren Freunden!

Wir begleiten Mimi durch die Tage des Frühsommers bei ihren Kräuterhexen – Angelegenheiten
und lernen neben diversen Zubereitungen auch die anderen Bewohnerinnen und
Bewohner von Wald und Flur kennen. Wir treffen Katze Minze, die von nun an bei Mimi
wohnt. Wir erleben mit Lino und Lano, den zwei tollpatschigen Zwergen, einen abenteuerlichen
Ausflug und begegnen dem Zwergenmädchen Melissa, das die Bienenstöcke ihres
Vaters übernehmen soll. Alle kommen sie zu Mimi, denn sie weiß immer Rat. Manchmal liest sie ihren Gefährten eine Geschichte aus ihrem Kräutergeschichtenbuch vor.

Eines Tages kommt Kräuterhexchen Mimi jedoch fast garnicht zum Arbeiten, ständig scheint
jemand etwas von ihr zu brauchen. Es ist ein Kommen und Gehen. Ob das wohl mit
dem Geheimnis zusammenhängt, das die Zwerge vor Mimi schon den ganzen Tag zu
verbergen versuchen? Und dann ist auch noch Minze, die Katze, seit der Früh
nicht zu sehen….