4kids

Hallo Kinder!

Gestern war ein aufregender Tag! Ich hatte Besuch von einer Blumenelfe namens Ivy. Sie wohnt auf dem Efeu, der auf meinem Baum wohnt. Das muss ich, glaube ich, erklären: Efeu ist eineKletterpflanze, die sich mit ihren Wurzeln an anderen Pflanzen, ganzen Häusern, oder Dingen, die in ihrer Nähe herumstehen, festhält und an ihnen „hinaufklettert“. Er hat das ganze Jahr grüne Blätter, ist also immergrün, und steht daher für die Treue. Oft wird er bei Hochzeiten zum Schmücken verwendet.

Nun zu meiner Geschicht mit Ivy. Mein Freund Rotkehlchen Robin kam ganz aufgeregt zu meinem Fenster und erzählte, er habe Siebenpunkt, den Marienkäfer, der in meinen Blumentöpfen überwintert, getroffen und es sei etwas Schreckliches passiert. Ich sah, dass es eilte und stieg schnell von meinem Baum. Im Gras, ein paar Meter entfernt, lag Ivy und konnte nicht aufstehen. Ich hob sie in die Höhe und fragte, was geschehen war. Sie erzählte, dass sie wie immer auf ihrem Efeu geschaukelt hatte, doch als sich plötzlich die letzte Blüte geöffnet hatte, es ihr einen Ruck gegeben habe und sie war von ihrer Schaukel gefallen. Unter uns gesagt, denke ich mir schon lange, dass Ivy viel zu wild schaukelt.

Wir konnten am Fuss keinen Bruch feststellen, also nahm ich Ivy mit, gefolgt von Siebenpunkt und Robin. Ich schaute in mein
Heilkräuterbuch und fand, dass Arnikatinktur genau das Richtige ist für Verletzungen solcher Art. Arnika ist eine geschützte Heilpflanze, die man selten findet und sie wird als Wundpflanze verwendet. Wir wickelten das Bein
mit Tüchern ein, die in Arnikatinktur getränkt waren, und verbanden es.

Leider muss ich sagen, dass Ivy heute schon wieder auf ihrer Efeuranke wie wild herumturnt. Na hoffentlich passiert da nichts!

Naja, jeder soll seinen Spaß haben. Hoffentlichhabt ihr euren!

 

Liebe Grüße und viel Spaß

                        wünscht euch Mimi

 

P.S.: Efeuextrakt findet ihr in einigen Hustenmitteln, er löst den Schleim und beruhigt der Husten. Aber bitte macht euch nicht selbst einen Tee, weil Efeu leicht giftig ist!

Seht wie Mimi’s Kätzchen Minze Gestalt annimmt …

Vorankündigung

Entdecke drei neuen Geschichten mit Mimi und ihren Freunden! Du triffst eine Katze namens Minze, begleitest zwei tollpatschige Zwerge auf ihrem Ausflug und erlebst mit Mimi eine Überraschung. Außerdem lernst du die Pflanzen in Mimis Kräutergarten kennen. Einige ihrer besten Rezepte hat Mimi für dich aufgeschrieben!
Jetzt vorbestellen: info@fragaria-verlag.at